Tagesablauf

Entsprechend unserem Pyramide Konzept ist unser Kindergartenalltag folgendermaßen strukturiert:
 
7.00 – 8.30 Uhr
 Begrüßung der Kinder und Eltern durch eine/n Erzieher/in
Spieleintritt der Kinder gemeinsam mit den Eltern
(täglich oder wöchentlich für 15 – 20 Minuten).
Der Übergang von Zuhause in den Kindergarten wird erleichtert.
 
8.30 – 10.00 Uhr
 gemeinsames Frühstück und Freispiel
Das Frühstück muss nicht von Zuhause mitgebracht werden,
sondern wird vom Kindergarten gestellt.

 
10.00 – 10.30 Uhr
Gruppenexploration - Morgenkreis
- gemeinsame Begrüßung
- Tagesplan besprechen
- Projektaktivität im Kreis
- Behandlung der täglichen Rituale z.B. Singen, Bewegen usw.
 
10.30 – 11.00 Uhr
Spielen und Arbeiten
- die Kinder sind in den einzelnen Spiel- und Lernecken
(selbstständiges
Strukturieren des Tages für eine gewisse Zeit)
Kusorische Aktivität
z.B.

- Arbeiten in der Kleingruppe
- Bilderbuchbetrachtung
- Experimente
- Liedeinführung
- Aufräumen
 
11.00 – 12.00 Uhr
Bewegung (im Wald, Hexenbusch, Garten)
- Abschlußritual – Reflexion vom Tag/Lied
 
12.00 – 12.30 Uhr
Abholzeit
 
12.00– 12.45 Uhr
gemeinsames Mittagessen
Auch hier muss das Kind nichts von Zuhause mitbringen,
sondern bekommt das Mittagessen vom Kindergarten

 
12.45 – 13.30 Uhr
Ruhezeit oder Spielen
- selbstständiges Lernen
- interaktives Vorlesen
- Spielen und Lernen
- Ausruhen, Geschichte hören
 
13.30 – 13.45 Uhr
Aufräumen und Abschlussritual
 
13.45 - 14.00 Uhr
Abholzeit